2

sportyGames in Firmen

01 Teambuilding mit der sportyGames Methode

Beschreibung

Teambuilding.
Firmenkultur.
Motivation.

Interne Gesundheitsaktivität.
Bereichsübergreifende Kommunikation.  
...diese Dinge kann man nicht kaufen. Man kann sie auch nicht in einem Seminar erwerben. Und selbst die Personalgurus wirken auch nur einige Tage. Dann ist wieder alles beim Alten!
Die drei Gründer der sportyGames aus Österreich und Deutschland, allesamt seit vielen Jahren seblständig, und Erfahrung in Sachen Mitarbeiter, empfehlen eine ziemlich "schräge Methode". 
s p i e l e n !

Unkomplizierte Umsetzung, die nachhaltig wirkt.


Egal, ob dein Team 3 oder 300 Personen zählt. 
Egal, wenn du nur wenig Platz, wenig Zeit und wenig Cash für ein starkes Team bereitstellen kannst. Denn die Sache ist ziemlich einfach. Entscheidend bist nur du.
Wir haben KEIN Buch darüber geschrieben. Stattdessen findest du in der rechten Spalte eine kurze Anweisung. Das reicht, wenn du wirklich willst. 

Ablauf

  1. Ein Game-Manager von sportyGames kommt ein einziges Mal für 1-2 Stunden direkt in die Firma. Ohne Beamer. Ohne Handout. Ohne Krawatte.
    Stattdessen hat er SPEEDELLO-Cups und SOKIEBA-Würfel dabei. 
  2. Der Game-Manager führt in die Spiele ein, trainiert ein wenig und organisiert dann ein kleines Mitarbeiterturnier. Klassischerweise spielen am Beginn jeweils 2 Mitarbeiter gemeinsam ein Double-Game Sokieba und Speedello. Moderation, Auswertung und Preisverteilung - alles inklusive. 
  3. Das war´s dann auch schon.
    Denn es geht vorerst NUR darum, gemeinsam Spaß und Bewegung zu haben. Ein Ziel zu verfolgen, nämlich gewinnen zu wollen. Sich zu messen. Sich zu verbessern. Etwas Neues zu erlernen, das durch Übung sehr schnell optimiert werden kann.
    ... eben als beispielgebende Vorlage für effizientes und effektives Arbeiten in der Firma.
  4. Aber jetzt fängt´s erst an. 
    Denn wir empfehlen, danach bei einem after-sportyDrink noch ein wenig zusammenzustehen. Ein Drink oder gar eine kulinarische Kleinigkeit läßt die Leute noch verweilen. Man unterhält sich über dies und das. Ein idealer Zeitpunkt für die Personalleitung, die Abteilungsleiter oder für alle im Team, die sich mitteilen wollen, um (nebenbei) auch aktuell relevante Themen einfließen zu lassen. 
  5. Wenn "dieses Spiel" ein Mal funktioniert, funktioniert es immer wieder.
    Wichtig dabei ist nur, dass dieses Teambuilding-Spiel ein Mal pro Monat von einem anderen Mitarbeiter-Double organisiert wird und dabei die Kollegen ein bisschen - kulinarisch, mit einer Einlage, einem interessanten Preis für die Gewinner oder mit einem speziellen Input für den Job oder für Privat - überraschen sollte. 
  6. Gleich nach dem Monatsturnier werden neue Doubles durch eine Zufallseinteilung (Zählung, Nummernziehung...) oder abteilungsübergreifend - zusammengstellt, um am Tag nach dem Turnier bereits gemeinsam auf das nächste Monatsturnier zu trainieren, sich besser kennen zu lernen und dadurch auch mehr Erfahrungsaustausch machen zu können. Ein Double aus der neuen Gruppierung wird zugleich für die Organisation des nächsten Turnieres vereinbart.
  7. Zwischen den "Monatsturnieren" sind SPEEDELLO und SOKIEBA tolle quicky Games, um sich nach dem Essen locker zu bewegen oder zu Hause mit hoher Kozentration auf das nächste Turnier zu trainieren, denn täglich 15-20 Minuten sportyGames & small talks mit Kollegen, Familie und Freunden wirken besser als große und seltene Einzelaktionen.
  8. Und wer das Ganze ohne einen Game-Manager von sportyGames machen will, schafft das auch. Dann reicht´s wenn man ein paar Speedello-Sets und 1-2 Sokieba-Sets erwirbt, sich gut vorbereitet und als angemeldeter sportyFriend gleich eine firmeneigene Scoringliste mit Ranglisten- und Urkundendruck erstellt. Interessanter ist´s jedoch, wenn ein Game-Manager den Auftakt macht und die Möglichkeiten aufzeigt, die sonst mit sportyGames noch schnell und günstig umgesetzt werden können.

sportyGames Academy

Gerne informieren wir dich über die zertifizierte Ausbildung in der sportyGames Academy zum Game-Manager oder Turnier-Manager. Die professionelle Durchführung der verschiedenen Spiele, die richtige Auswahl der passenden Spielvarianten, Organisation und Dienstleistung sind die wesentlichen Inhalte der sportyGames Seminare. Im Mittelpunkt steht dabei immer: "sharing fun"!   

Überblick - alle Module mit Spiel- und Eventideen

1
Sportevents - z.B. in Schulen, Vereinen, Firmen, oder im Betriebssport
3
Eventideen für Senioren, Handicapped, Integration
5
Eventideen für Messen und Produktvorstellungen
2
Individuelle Spielvarianten für Firmen und Teambuilding
4
Eventideen für Hotels, Ferienanlagen, Campingplätze, Resorts
6
Eventideen für Promotions und Gewinnspiele